Johannisbeerkuchen nach Zillertaler Rezept backen (Ribislschnitten)

Heute backe ich Johannisbeerkuchen mit euch, in Österreich auch als Ribislschnitten bekannt. Das Rezept habe ich von einer Freundin aus dem Zillertal, die leider inzwischen verstorben ist. Wenn ich den Kuchen backe, denke ich immer daran, wie wir in der Küche ihres Bauernhauses saßen, ihr beim Backen zusahen und hinterher den Kuchen in der kleinen, holzgetäfelten Wohnstube aßen. Hachja.

Montag, 27. Juni 2011

Die erste YouTuberin hat den Kuchen auch schon nachgebacken :-)

Danke fürs Anschauen! Wenn es euch gefallen hat - ich habe inzwischen über 50 Videos auf YouTube. Hier werdet ihr automatisch (und kostenlos!) informiert wann ich etwas Neues bei YouTube hochlade.

Jardin du Luxembourg

Grafik In Paris haben wir uns im letzten Jahr die Füße platt gelaufen und sind dabei auch durch den Jardin du Luxembourg gekommen. An einem großen Wasserbecken ließen kleine und große Jungs Modellboote fahren und außen herum lagen wundervoll angelegte Blumenbeete. Ich freue mich schon wieder auf die sommerliche Blütenfülle, wohin auch immer ich die Kamera mitnehmen werde!

Montag, 11. April 2011

JARDIN DU LUXEMBOURG, PARIS 2010

Unser Vorgartenbeet

Im Vorgarten hatte ich neben dem Weg zu den Mülltonnen ein kleines Beet angelegt. Es sah mittlerweile aus, wie ein Friedhofsbeet, da es fast nur noch aus Efeu (und kleinen Fairy-Rosen) bestand. Nach dem Urlaub hatte mich das plötzlich unheimlich genervt. Jetzt wachsen dort Stockrosen, Hortensie, Dahlien, Vinca, Herbstastern und Lavendel.

Sonntag, 22. August 2010

Stockrosen und Dahlien im Vorgartenbeet

Vorher sah es in etwa so aus:

Vorgartenbeet vorher

Ich hatte leider nicht rechtzeitig fotografiert, als man das hohe Efeu"kissen" noch sah, das ich lediglich immer an den Kanten beschnitten hatte. Aus Faulheit natürlich :-)

Als ich alles ausgerupft hatte, inklusive der kleinen rosafarbenen Fairy-Rosen (die habe ich zwischenglagert), und meine gelbe "American Pillar"-Rose drastisch beschnitten hatte, war das Beet frei und ich konnte es frisch bepflanzen:

Vorgartenbeet nachher

Ich bin jetzt sehr glücklich damit. Die "Goldelse" im HIntergrund soll auch noch weichen. Nicht, dass ich diese Pflanzen grundsätzlich nicht mögen würde, aber sie wuchern so sehr. Das dürfen sie gerne an anderer Stelle, hinten im Garten, aber da vorne stören sie mich. SIe sind alledings höchst hartnäckig ;-)

Plätscher

Jetzt wollte ich endlich die Gartenpumpe anschließen - wieder nix.

Freitag, 11. Juni 2010

Im letzten Jahr bin ich fast verzweifelt, weil meine doofe Pumpe ewig getropft hat und deshalb alle paar Sekunden wieder angesprungen ist. Ich musste dann immer den Stecker ziehen. Suboptimal, v.a. wo ich in diesem Jahr endlich meinen Bewässerungscomputer anschließen wollte.

Mein freundlicher Sanitär-Män hatte mir ein neues Gewinde spendiert, ich hab Teflonband drumgetüdelt - alles prima an der Stelle. Dafür trieft es jetzt an der Abnahmestelle, quasi hinterm Wasserhahn, innen an der Mauer :-(
Dafür habe ich nun 20 Minuten kopfüber im Brunnen gehangen und K1 hat sich auch tapfer dran versucht.

Der angenehme Nebeneffekt jedoch: Um die Pumpe in Gang zu setzen musste ich erstmal das Hauptkabel wieder ans Stromnetz stöpseln. Und als ich da so fluchend rumstand, hörte ich plötzlich leises Plätschern: Der Bach!

Juchhu, Aussitzen ist DOCH die Methode der Wahl! Denn im letzten Jahr muss an der Bachlaufpumpe etwas verstopft gewesen sein, und so habe ich mir seit Wochen überlegt, dass ich mir ja mal vornehmen könnte, die Pumope irgendwie aus dem Waser zu holen und zu säubern. Äh, ja.

Muss ich nun ja nicht mehr :-)

Aber den Bach von überzähligem Schilf befreien, das ist nun wohl doch dran.

Flattr this

Die blaue Bank

Grafik Eine Kollegin weilt gerade zum Schreiben irgendwo in einem kleinen Häuschen mit blauer Bank, Blumen und Katze. richtig idyllisch offenbar. Das erinnerte mich daran, dass ich ebenfalls eine blaue Bank mit Blumen und Katze vor dem Haus habe, wenn die Bank auch schon ein wenig wackelig ist.

Freitag, 09. April 2010

Das Foto ist vom Juli 2008. Jetzt sind gelbe Stiefmütterchen im Korb.

Stockrosentraum

Grafik
Meine Lieblingsblumen in traumhafter Kulisse.

Sonntag, 21. Juni 2009

Grafik

Das Foto ist auf Öland in Schweden entstanden. Es vereint alles, was ich am Sommer so liebe: Blauer Himmel, falunrote Schwedenhäuser und üppige Stockrosen (Alcaea rosa), die in meinem Garten einfach nicht wachsen wollen und ewige Sehnsucht in mir wecken.
Nebenan das Meer.


Seite 5 von 6 Seiten insgesamt. « Erste  < 3 4 5 6 > 

Folgt mir auf Instagram: @bauerngartenfee

src="https://www.garten-heinemann.de/wp-content/uploads/2015/09/Gartenblog-gru%CC%88n-mit-herz.png"
width=150 height=100>

Flattr this

Mit flattr mal für bauerngartenfee.de spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Hier meinen YouTube-Kanal abonnieren!

Grafik

Urban Jungle Bloggers

 

 

Da es sich bei diesem Gartenblog um ein Businessmodell handelt, nutzen wir u.a. Sponsoring, Banner und Affiliate-Links. Produktvorstellungen /-Rezensionen sind i.d.R. ebenfalls vergütet, soweit nichts anderes angegeben ist. Unabhängig von der Vergütung geben die Rezensionen ausschließlich die Meinung von Petra A. Bauer wieder.

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Add to Technorati Favorites

Technorati Profile

Website-Feed abonnieren

bauerngartenfee.de ist Platz1 bei der Superblogs-Wahl 2011