Erste Aussaat 2010

Im vorangegangenen Posting hatte ich mich über die Notwendigkeit einer Saatgutbestandsaufnahme ausgelassen, bevor ich wieder dem Charme der Gartenkataloge erliege.

Was soll ich sagen? Ich habe exakt 70 (!) Samentüten gefunden. Und ich fürchte, ich habe irgendwo anders noch welche...

Ich habe sie grob nach Alter und Art sortiert:

In der linken Reihe sind alle Samen versammelt, die lt. Hersteller bis 2010 bzw. 2012 keimfähig sind. In der rechten Reihe alles Saatgut, bei dem die Keimgarantie bis 2009 bestand.
Links an den Rand geklemmt ältere Blumensamen, rechts am Rand ältere Gemüsesamen. Ausprobieren kann ich es ja; schlimmstenfalls keimen sie eben nicht.

Einige Samen werde ich natürlich trotzdem nachkaufen, z.B. Zuckermais und Erbsen. Aber mit dem vorhandenen Fundus sollte ich jetzt erst einmal arbeiten. Ich muss wirklich nicht alles doppelt und dreifach kaufen.

Außerdem möchte ich - wenn ich denn neues Saatgut kaufe - weg von dem Zeug, das die großen Firmen produzieren und das man an jeder Ecke bekommt.
Alte Sorten, von denen ich selbst Samen gewinnen kann, sind das langfristige Ziel.

Und weil ich jetzt wirklich kribbelig geworden bin, habe ich heute wenigstens ein paar Zwiebelsamen ausgesät. Nachdem ich von verschiedenen Seiten hörte, dass die Biester wirklich ziemlich lange brauchen um später als Saatzwiebeln zu taugen, habe ich dafür wenigstens eine Legitimation ;-)

Praktisch dafür Quarkbecher, mit Abzugslöchern versehen. Deckel drunter, gegen Überschwemmung, Deckel drauf für die zur Keimung erforderliche "gespannte Luft" und ab damit auf die Fußbodenheizung.

Ich erkläre somit meine Gartensaison 2010 für eröffnet!

» » Bei diesem Wetter

« « Ich hau mir auf die Finger




Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Folgt mir auf Instagram: @bauerngartenfee

src="https://www.garten-heinemann.de/wp-content/uploads/2015/09/Gartenblog-gru%CC%88n-mit-herz.png"
width=150 height=100>

Flattr this

Mit flattr mal für bauerngartenfee.de spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Hier meinen YouTube-Kanal abonnieren!

Grafik

Urban Jungle Bloggers

 

 

Da es sich bei diesem Gartenblog um ein Businessmodell handelt, nutzen wir u.a. Sponsoring, Banner und Affiliate-Links. Produktvorstellungen /-Rezensionen sind i.d.R. ebenfalls vergütet, soweit nichts anderes angegeben ist. Unabhängig von der Vergütung geben die Rezensionen ausschließlich die Meinung von Petra A. Bauer wieder.

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Add to Technorati Favorites

Technorati Profile

Website-Feed abonnieren

bauerngartenfee.de ist Platz1 bei der Superblogs-Wahl 2011