Johannisbeerkuchen! Lecker!

Unsere Johannisbeerbüsche bogen sich unter der Last der kleinen roten Früchte. Da war es höchste Zeit, mal wieder die Ribislschnitten nach Zillertaler Rezept zu backen. Ich konnte gerade noch ein Foto machen, bevor wir den Kuchen in Nullkommanix vernichtet hatten ;-)

Ribislschnitten[20120701]

Hier geht es zum Rezept

» » Vergissmeinnicht den Schrebergarten

« « Grüner Hinterhof in Prenzlberg



Kommentare:


Oh, der Kuchen sieht wirklich sehr lecker aus. Meine Ribisel tragen leider zu wenig für eine Verarbeitung.

lg kathrin

Kathrin  am  01. Juli 2012




Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern? (Die Daten werden in einem Cookie auf Deinem Rechner gespeichert.)

Durch das Anhaken der Checkbox erklärst Du Dich mit der Speicherung und Verabeitung Deiner Daten durch diese Webseite einverstanden. Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Webseite von Dir angegebene Namen, E-Mail, URL, Kommentar sowie IP-Adresse und Zeitstempel Deines Kommentars. Detaillierte Informationen finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.

Folgt mir auf Instagram: @bauerngartenfee

src="https://www.garten-heinemann.de/wp-content/uploads/2015/09/Gartenblog-gru%CC%88n-mit-herz.png"
width=150 height=100>

Flattr this

Mit flattr mal für bauerngartenfee.de spenden,
als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Hier meinen YouTube-Kanal abonnieren!

Grafik

Urban Jungle Bloggers

 

 

Da es sich bei diesem Gartenblog um ein Businessmodell handelt, nutzen wir u.a. Sponsoring, Banner und Affiliate-Links. Produktvorstellungen /-Rezensionen sind i.d.R. ebenfalls vergütet, soweit nichts anderes angegeben ist. Unabhängig von der Vergütung geben die Rezensionen ausschließlich die Meinung von Petra A. Bauer wieder.

Blogverzeichnisse Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis Add to Technorati Favorites

Technorati Profile

Website-Feed abonnieren

bauerngartenfee.de ist Platz1 bei der Superblogs-Wahl 2011