Wetterfeste Outdoor Tischgestelle

Donnerstag, 07. November 2013

Der Blick in den regennassen Novembergarten hebt nicht gerade die Stimmung. Selbst die drei wasserscheuen Katzen aus der Nachbarschaft, versuchen sich bei uns ein trockenes Plätzchen zu ergattern, wenn wir die Tür nicht schnell genug schließen. Außerdem liegen wir hier reihum mit Fieber und ohne Stimme flach. Nicht gerade die besten Voraussetzungen, um den Garten für den Winter klar zu machen.

Grafik

Foto: Ich-und-Du / pixelio.de


Wir haben mehrere Sitzmöglichkeiten bei uns im Garten. Die Baumbank unterm Walnussbaum, einen großen, quadratischen Holztisch mit Stühlen auf der Terrasse (überdacht), einen Picknicktisch am Gartenhaus (auch weitestgehend überdacht), eine Holzbank neben der Eingangstür und eine Biertischgarnitur, die meist auf dem Rasen steht, aber wegen einer Party zuletzt in Richtung Picknicktisch gewandert war.

GrafikDen Biertisch und die Bänke wollte ich längst wieder wetterfest verstaut haben, aber dann hatten wir an Halloween nochmal Stockbrot gemacht, und so hatte ich das noch abwarten wollen. Ja, wie ihr beim Blick auf den rechten, unteren Teil eures Bildschirms leicht feststellen könnt, haben wir es mittlerweile eine gute Woche NACH Halloween, und - logisch! - Tisch und Bänke stehen immer noch im Regen.

Ich wage zu behaupten, dass diese Möbel mittlerweile 15 Jahre alt sein müssten. Im letzten Jahr habe ich sie zwar mit Wachstuch bezogen *tackertacker*, aber ich weiß nicht, wie lange sie es noch mitmachen, dass ich sie gerne mal bei dem Wetter draußen vergesse. Vielleicht sollten wir sie auch mal gegen etwas “runderes” austauschen, denn unser Garten hat ja auch viele Rundungen. Dann müssten es aber unbedingt wetterfeste outdoor Tischgestelle sein, denn unsere überdachten Unterstellplätze sind definitv ausgelastet.

Hoffentlich ist das Wetter am Wochenende schöner, dann klappe ich Biertisch und Bänke ein, stelle sie in den Schuppen und kann mich dann auch um das restliche Laub kümmern. Und um die Tonnen von Blumenzwiebeln, die ich unaufgefordert geschickt bekam. Leider weiß ich nicht mal, wo ich die unterbringen soll. In den Beeten ist kaum noch Platz und auch wenn mein Rasen mehr Unkraut ist .... Aber halt, vielleicht in das ehemalige Poolrund, fällt mir da ein, wo ich gerade drüber schreibe. Da ist nämlich der totale Wildwuchs ausgebrochen und das müsste der perfekte Ort für eine Frühlings-Zwiebelblumen-Explosion sein. Gut, dass wir drüber gesprochen haben ;-)

Liebe Grüße

Grafik

sponsored

# Petra A. Bauer am 07. November 2013 um 15:19 Uhr
GartenOutdoorHerbst


Ausdruck von: http://www.bauerngartenfee.de/index.php/garten/blogging/wetterfeste-outdoor-tischgestelle
Petra A. Bauer, Berlin - www.writingwoman.de