Westschweden

Dienstag, 26. August 2014

Wir lieben Schweden und waren endlich wieder dort. Diesmal an der Schärenküste von Bohuslän. Der Untergrund dort besteht aus Gneis und Granit, oft nur mit einer dünnen Erdschicht darüber. Deshalb habe ich dort auch kaum klassische Gärten gesehen.

Bootshaus in Västbacken, Bohuslän. Foto: Petra A. Bauer 2014

Bootshaus in Västbacken, Bohuslän.

Wir waren auf der Halbinsel Raftö, genauer gesagt in Raftötången in der Gemeinde Tanumshede nahe Fjällbacka, das Krimifreunden durch Camilla Läckberg bekannt sein dürfte. Im Nachbardorf Västbacken entdeckte ich dieses malerische Bootshaus, und ich musste mich schon tief bücken (bzw. die Kamera auf den Boden stellen), um ein paar Blümchen mit aufs Foto zu bekommen, denn schließlich habe ich beim Fotografieren auch an euch gedacht.

Wir waren ja schon häufig in Schweden, und egal ob wir in Skåne, Dalarna, Västergötland, Stockholm oder auf Öland waren, überall fand ich in den Fenstern Lampen (wir haben auf dem Fensterbrett im Wohnzimmer getreu dieser Tradition auch zwei) und hellrosafarbene Geranien (oder Pelargonien, wie sie eigentlich richtig heißen). Solche finde ich hier kaum. Also zumindest nicht in den Gartencentern und Supermärkten. Da herrscht Knallrot und Dunkelpink vor. Außerdem ist es hier offenbar auch nicht üblich, Geranien DRINNEN aufs Fensterbrett zu stellen. Geraniol ist offenbar für deutsche Nasen nicht passend ;-) Schweden stört das offenbar nicht:

Blumenfenster in Fjällbacka

Aber natürlich stehen die Geranien auch draußen. Und zwar ebenso wie bei uns in Töpfen - oder kennt ihr Menschen, die diese Blumen frei im Garten auspflanzen?

Die typischen rosafarbenen Pelargonien in Schweden

Geranientöpfe

Geranien

Aber natürlich gibt es auch in Skandinavien knallige Geranien:

Bunte Geranien

Und hier könnt ihr mal sehen, weshalb das mit den Gärten in Bohuslän nicht so ganz einfach ist:

Granitfelsen auf den Schären an der schwedischen Westküste

Einen ausführlicheren Reisebericht und weitere Fotos findet ihr bei Ferien in Bohuslän.

Jedenfalls waren die Ferien traumhaft, und ich finde es wirklich schade, dass wir nur zwei Wochen dort sein konnten.

Wo wart ihr denn im Urlaub?

Liebe Grüße

Petra

Alle Fotos: Petra A. Bauer 2014


# Petra A. Bauer am 26. August 2014 um 21:57 Uhr
On TourJahreszeitenSommerLandschaftFremde Gärten


Ausdruck von: http://www.bauerngartenfee.de/index.php/garten/blogging/westschweden
Petra A. Bauer, Berlin - www.writingwoman.de