Gastbeitrag: Mein Wunschgarten

Grafik Wie schon im letzten Winter, ist wieder Texttreff-Blogwichtelzeit! Deshalb ist meine liebe Textinen-Kollegin, die Übersetzerin Christiane Bergfeld bei der Bauerngartenfee zu Gast und verrät uns, wie ihr Wunschgarten aussieht:

Bauerngartenfee – das Wort weckt spontane Wünsche und Erinnerungen in mir. Natürlich ist hier eigentlich Petra A. „nomen est omen“ Bauer gemeint, aber wenn es tatsächlich so eine Fee gäbe, die mir drei Gartenwünsche erfüllen könnte …?

Als Übersetzerin denke ich unwillkürlich zuerst an das Lied vom „English country garden“, das u. a. Nana Mouskouri zu Weltruhm verholfen hat. Doch wenn ich mal genauer hinhöre, was da an Blumen aufgezählt wird, z. B. Enzian, deckt sich das doch kaum mit meiner Vorstellung von einem typischen cottage garden. Da passt eine Beschreibung, die ich mal in einem reich bebilderten Buch über den Landhausstil (Simple country style and how to achieve it) von Mary Trewby gefunden habe, schon eher ins romantisch verklärte Bild: ein Kraut-und-Rüben-Durcheinander von Geißblatt und Rosen, Jasmin, Glockenblumen, Rosmarinsträuchern und Büscheln von Schnittlauch, umrahmt von einer immergrünen Kulisse. 

Zumindest Rosmarin und Schnittlauch sind auf meinem Balkon Dauergäste geblieben, die Kulisse wechselt allerdings von Jahr zu Jahr, je nachdem wie das Wetter so mitspielt. Tomaten sind auch immer dabei, denn die wachsen ja wie Unkraut aus Samen jeder beliebigen Supermarkttomate. Manchmal sprießen Zitronenpflänzchen aus Kernen, meistens nicht. Mit Avocadosteinen habe ich dagegen öfter mal Glück.)

Um einen echten Bauerngarten zu sehen, gehe ich daher gern in den Botanischen Garten in Klein-Flottbek. Hereinspaziert …!

Grafik

Grafik

Und mittendrin leuchtet der Regenbogen-Mangold mit dem lustigen englischen Namen („Mangelwurzel“ oder auch rainbow chard).

Grafik

Grafik

Ja, so etwa sollte auch mein wunderschöner Traumgarten aussehen :-)  Im Schrebergarten konnte ich ihn vor vielen Jahren leider nicht verwirklichen, aber diesen teile ich sehr gern mit allen Besuchern des Botanischen Gartens.     

Und das sind meine Lieblingsgartenblumen: 

Grafik

Fotos: anglogermantranslations

» » Rosen - späte Liebe

« « Gemüse aus dem eigenen Garten



Kommentare:


Danke super Beitrag.

Peter  am  30. November 2017




Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Empfehlungen

Pflanzkübel und Blumenkübel in XXL bestellen
Pflanzen
cocktailkleider cocktail dresses brautkleider

Petra A. Bauer bei
Twitter
Dawanda
Flickr
Youtube
Wikipedia
MySpace
Facebook
Librarything
Goodreads

Bauerngartenfee bei Google+


Bauerngartenfee.de - Grüner leben in der Stadt

Wirb ebenfalls für deine Seite

Bauerngartenfee-Videos

Da es sich bei diesem Gartenblog um ein Businessmodell handelt, nutzen wir u.a. Sponsoring, Banner und Affiliate-Links. Produktvorstellungen /-Rezensionen sind i.d.R. ebenfalls vergütet, soweit nichts anderes angegeben ist. Unabhängig von der Vergütung geben die Rezensionen ausschließlich die Meinung von Petra A. Bauer wieder.



Blogverzeichnisse
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Add to Technorati Favorites

Technorati Profile


Website-Feed abonnieren

bauerngartenfee.de ist Platz1 bei der Superblogs-Wahl 2011