Gartenzaun mal wieder

Meine allerliebsten Gartenzäune sind jene, die man besonders häufig im schwedischen Dalarna antrifft. Aus Ästen geformt, oft einfach nur zusammengebunden, sollen sie vor allem Elche daran hindern, zum Küchenfenster hineinzuschauen oder sich an den gegorenen Äpfeln auf der Gartenwiese einen anzusaufen.

Gartenzaun im Dalarna-Style

Foto: Petra A. Bauer 2012, Dalarna-Style-Gartenzaun im Freiluftmuseum Skansen, Stockholm

Leider sind in unserer Siedlung Staketenzäune vorgeschrieben, die es zwar in diversen Varianten gibt, die jedoch nicht den Charme der schwedischen Asteinfriedung erreichen. Also keine Elchabwehr in Berlin.

Nun sind auch Zäune nicht nur von diversen Gestaltungssatzungen abhängig, sondern sollen vor allem unseren Geschmack treffen. Da unser Zaun eines schönen Tages einfach umgeweht worden war, haben wir der Einfachheit halber einfach einen genommen, der wie der Zaun unseres Nachbarn aussah. Eckige Staketen auf Metallrahmen. Jetzt nicht so brüllend hübsch, aber zweckmäßig. Hätten wir mehr Zeit gehabt, hätte ich mir gerne vorher eine Zaun-Ausstellung angesehen, denn es ist ja weit mehr möglich, als das, was landläufig so in der Nachbarschaft die Grundstücke einfriedet.

Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung, ob es in Berlin überhaupt so etwas wie eine Zaun-Ausstellung gibt. Da haben die Menschen in Nordrhein-Westfalen mehr Glück,  weil sie sich in aller Ruhe in der Gartenzaun-Ausstellung von Mesem in Dülmen umschauen können. Da sollte dann schnell klar werden, welcher Stil gefällt und zum Grundstück - und noch wichtiger: zum Haus - passt. Auch Carports, Sichtschutzelemente und Mülltonnenboxen sind im Programm und so kann man alles genau passend gestalten - wenn man das denn mag. Ich sammle lieber verschiedene Dinge, was wohl auch an miener Impulsivität liegt. Aber - hey! - That’s liife! :-)

Ich war gestern und heute übrigens zum ersten Mal in 2014 mit Gartenarbeit beschäftigt und darüber berichte ich dann morgen.

Bis dahin liebe Grüße

Petra
P.S: Nicht vergessen - morgen ist Valentinstag!
Flattr this

sponsored


» » I feel retro!

« « Valentinstag mit Herz



Kommentare:


Wir haben uns den Doppelstabmattenzaun ausgesucht, weil der richtig gut und praktisch ist. Sind leicht zu montieren, und man kann fast alles alleine machen. Bei uns steht das Haus im Gefälle deswegen mussten wir erst den Sockel aus Beton gießen um darauf den Zaun aufzubauen. Nur eine kleine Mangelhaftigkeit haben diese Zäune, und zwar das sie mit Schrauben festgehalten werden, deshalb haben wir unseren Zaun noch zusätzlich kurz mit paar punkten Verschweißt.
Ansonsten finde wir solche Zahlensysteme sehr Praktisch.
LG Brigitte

Brigitte  am  10. März 2014



Der Holzzaun auf dem Foto sieht ja echt schick aus ;) doch hält er auch was aus ? Ich denke nicht, deswegen lieber zur ein Metallzaun greifen, sind etwas teuerer aber man sollte dabei nicht sparen!

Ansosnten ist es ein schönes Artikel, mit hilfreiche Information.

Gruß
Ludwig M.

Ludwig  am  03. September 2014



Hallo Ludwig,

natürlich halten die etwas aus - schließlich wehren diese Zäune in Schweden Elche ab! Und Metallzäune - sorry, aber die passen einfach nicht nach Dalarna.

Petra  am  03. September 2014



Danke für die Antwort, der Holzzaun ist auch sehr einfach zu montieren… werde das nächste Woche in mein Garten mal versuchen.

Lg

Ludwig  am  03. September 2014



Staketenzäune sind nicht so effektiv gegen Elche, die können einfach durchlaufen oder rüberspringen ;)

Gruß

Anton  am  04. September 2014



Die Elchzäune in Dalarna sind keine Staketenzäune im herkömmlichen Sinn. Ihr werdet den Schweden ja wohl nicht erzählen wollen, dass die Zäune, die sie seit Jahrhunderterten zur Elchabwehr nutzen, nicht zur Elchabwehr taugen ^^
Da springt keiner drüber und es läuft aucch keiner durch.

Und ihr könnt hier noch so oft versuchen eure Zaun-URL unterzubrinngen - Spam wird bei mir entfernt.

Petra  am  04. September 2014



Ein toller Artikel. Danke für die hilfreichen Tipps und Tricks. Holzzäune passen hervorragend in die Natur - Metallzäune eher nicht.

Liebe Grüße
Tobi

Tobi Pool  am  15. Juni 2017




Name:

Email:

URL:

Persönliche Angaben speichern

Benachrichtigung bei Folgekommentaren

Empfehlungen

Pflanzkübel und Blumenkübel in XXL bestellen
Pflanzen
cocktailkleider cocktail dresses brautkleider

Petra A. Bauer bei
Twitter
Dawanda
Flickr
Youtube
Wikipedia
MySpace
Facebook
Librarything
Goodreads

Bauerngartenfee bei Google+


Bauerngartenfee.de - Grüner leben in der Stadt

Wirb ebenfalls für deine Seite

Bauerngartenfee-Videos

Da es sich bei diesem Gartenblog um ein Businessmodell handelt, nutzen wir u.a. Sponsoring, Banner und Affiliate-Links. Produktvorstellungen /-Rezensionen sind i.d.R. ebenfalls vergütet, soweit nichts anderes angegeben ist. Unabhängig von der Vergütung geben die Rezensionen ausschließlich die Meinung von Petra A. Bauer wieder.



Blogverzeichnisse
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Add to Technorati Favorites

Technorati Profile


Website-Feed abonnieren

bauerngartenfee.de ist Platz1 bei der Superblogs-Wahl 2011