Die ersten neuen Pflanzen 2019

Wir schreiben den 4. Januar 2019 und ich habe schon die ersten Plantgoals für 2019 umgesetzt, über die ich im letzten Beitrag 2018 gebloggt hatte.

Freitag, 04. Januar 2019

Ich gestehe, ich war so ungeduldig, dass ich mir die Babys habe schicken lassen. Gestern kam zunächst ein Christusdorn an:

Euphorbia milii ‘Vulcano’

Erster Neuzugang 2019: Der Christusdorn Euphorbia milii 'Vulcano'. Foto: Petra A. Bauer 2019.

Erster Neuzugang 2019: Der Christusdorn Euphorbia milii ‘Vulcano’. Foto: Petra A. Bauer 2019.

Die Pflanze war dick in Zeitungspapier und Plastik eingewickelt, damit sie bei den Temperaturen keine Kälteschäden bekommt. Immerhin gab es gestern die ersten nennenswerten Schneekrümel des Winters 2018 / 19.

Erster Neuzugang 2019: Der Christusdorn Euphorbia milii 'Vulcano'. Foto: Petra A. Bauer 2019.

Der Christusdorn darf sich zur Plantgang am Küchenfenster gesellen. Foto: Petra A. Bauer 2019.

Ursprünglich wollte ich die Euphorbia ans Wohnzimmerfenster stellen, aber da Miss Kleinkind vom Sofa aus gerne die Pflanzen beguckt, hielt ich es für besser, den Christusdorn nicht dort hinzustellen, wo Verletzungsgefahr besteht. Also durfte sich das Pflänzchen zu Grünlilie und Pflanzenkinderstube ans Küchenfenster gesellen. Ich bin gespannt, wie es ihr dort gefällt. Bisher gibt es nur zwei kleine rote Scheinblüten versteckt in der Pflanzenmitte, aber das wird sich hoffentlich bald ändern. Ich hoffe nur, dass es bald mal heller wird. Ich habe den Eindruck, dass es noch nie so duster war, wie in diesem Winter. Unser Haus wird überhaupt nicht hell. Und dass die Nächte kürzer werden, davon merke ich auch nichts. Aber normalerweise ist der Standort am Küchenfenster hell ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Sanseveria zeylanica

Zweimal Sanseveria zeylanica. Zweiter Neuzugang 2019. Foto: Petra A. Bauer 2019.

Zweimal Sanseveria zeylanica. Zweiter Neuzugang 2019. Foto: Petra A. Bauer 2019.

Diese beiden Sanseverien habe ich extra als “Rahmen” für den Fernseher gekauft. Seit er an der Wand hängt, sah es drumherum so kahl aus.

Leider lagen diese Pflanzen ohne Kälteschutz im Paket und ich hoffe, dass sie keine Probleme bekommen. Auch hier gilt: Ich hoffe auf baldige Helligkeit.

Auf jeden Fall muss ich bald Übertöpfe besorgen. Ich habe keine zwei gleichen Töpfe in dieser Größe, also müssen so lange Teller zum Schutz des Untergrundes herhalten. Auf die Plastiktöpfe habe ich Name, Ankunftsdatum und Größe der Pflanzen geschrieben. Ich kaufe nicht so oft Pflanzen online, daher wusste ich auch nicht, dass die angegebene Höhe von ca. 65 cm ab Topfboden gemessen wird und nicht ab dort, wo die Pflanze aus dem Topf guckt, was ich logischer gefunden hätte.

Sanseveria zeylanica. Zweiter Neuzugang 2019. Foto: Petra A. Bauer 2019.

Sanseveria zeylanica mit beschriftetem Topf. Zweiter Neuzugang 2019. Foto: Petra A. Bauer 2019.

Ich hoffe sehr, dass die Neuzugänge sich bald einleben. Neue Pflanzen machen bei mir öfter mal Zicken. Manche gehen auch fast ein, bis sie sich an den Umzug gewöhnt haben und starten dann neu durch. Irgendwie auch kein Wunder, wenn man bedenkt, dass sie in Gärtnereien unter optimalen Bedingungen großgezogen werden, aber auch manchmal mit Stauchmitteln o.ä. behandelt werden. Deshalb bin ich ein Fan von Stecklingen. Früher war es allerdings einfacher Stecklinge zu erhalten, weil in unserer Klasse irgendwie alle Mitschüler pflanzenverrückt waren und wir eifrig getauscht haben.

Ich werde jedenfalls nett zu meinen Neulingen sein und hoffe, bald Fotos mit besseren Lichtbedingungen zeigen zu können.

Habt ihr euch schon neue Pflanzenkumpels zugelegt? Ich habe an verschiedenen Stellen gelesen, dass unter den Neujahrsvorsätzen “mehr Pflanzen” zu finden waren.

Liebe Grüße
Petra

Frohes neues Jahr 2019!

Ich wünsche all meinen Bloglesern ein gesundes neues Jahr ohne böse Überraschungen. Bei uns wird 2019 ein Jahr der Jubiläen. Unter anderem wird auch dieses Blog 10 Jahre alt. Hipp, hipp, hurra!

Dienstag, 01. Januar 2019

Happy New Year 2019! Foto und Setup: Petra A. Bauer 2109.

Liebe Grüße
Petra

Lithops?

GrafikJa, ich gestehe es: Auch ich kaufe mitunter Pflanzen im Supermarkt. Vorzugsweise dann, wenn ich auf Grün-Entzug bin, wie eben jetzt im Spätwinter, und mir dann Pflanzen beinahe in die Tasche springen ;-) Lebende Steine, Lithops, standen in einem Regal, und einige davon sahen auch wie Steine aus, so wie ich Lithops kenne. Da mir aber nach sattem Grün war, griff ich zu diesen beiden:

Mittwoch, 13. Februar 2013

Grafik

Nach Steinen sehen die nun wirklich nicht aus. Aber laut Schild sind es auch Lithops. Ich kenne mich mit denen nun so gar nicht aus, aber kann mir vielleicht ein Sukkulentenkenner verraten, um welche Arten es sich hierbei handelt? Ich habe gerne Namen für meine Pflanzen.

Lithops.de schreibt jedenfalls:

Nicht alles, was im Handel den Namen “Lithops” oder “lebender Stein” trägt, sind auch Lithops. Es kann sich auch um Pflanzen der Gattungen Argyroderma, Conophytum, Dinteranthus, Titanopsis, Pleiospilos oder auch Haworthia handeln.

Könnte es eine von diesen sein?

Update:
Marcel von den Kakteen- und Sukkulentenfreunden auf Facebook hat offenbar die Lösung gefunden:
“Das links ist ne Faucaria tuberculosa und das rechts könnte ein Adromischus cristatus sein.”
Nach Fotovergleich denke ich, er hat recht :-)


Und wo ich schon beim dumm Fragen bin - weiß jemand, welche Pflanze das hier sein könnte? Sie steht seit Jahren am Fenster meiner Tochter. Ich weiß nicht mal mehr, wo sie herkam. Ich dachte erst an eine Aloenart, aber dafür wächst sie nicht “horstig” genug, finde ich:

Grafik

Ich bin für jeden Hinweis dankbar. Googlen hat mich nicht wirklich weit gebracht.

Liebe Grüße

Grafik


Flattr this

Was ist eigentlich Flattr und weshalb sollte man da mitmachen?

Folgt mir auf Instagram:
@bauerngartenfee

Flattr this

Mit flattr mal für bauerngartenfee.de spenden, als kleines Dankeschön für die Inhalte.
Wie es geht, steht hier.

Hier meinen YouTube-Kanal abonnieren!

Grafik

Urban Jungle Bloggers

Empfehlungen

Pflanzkübel und Blumenkübel in XXL bestellen
Pflanzen
cocktailkleider cocktail dresses brautkleider

Petra A. Bauer bei
Twitter
Dawanda
Flickr
Youtube
Wikipedia
MySpace
Facebook
Librarything
Goodreads

Bauerngartenfee bei Google+


Bauerngartenfee.de - Grüner leben in der Stadt

Wirb ebenfalls für deine Seite

Bauerngartenfee-Videos

Da es sich bei diesem Gartenblog um ein Businessmodell handelt, nutzen wir u.a. Sponsoring, Banner und Affiliate-Links. Produktvorstellungen /-Rezensionen sind i.d.R. ebenfalls vergütet, soweit nichts anderes angegeben ist. Unabhängig von der Vergütung geben die Rezensionen ausschließlich die Meinung von Petra A. Bauer wieder.



Blogverzeichnisse
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis Add to Technorati Favorites

Technorati Profile


Website-Feed abonnieren

bauerngartenfee.de ist Platz1 bei der Superblogs-Wahl 2011